Bild

Downloads


Hinweis:
Die Führung eines Fahrtenbuchs als Excel-Datei wird aufgrund gesetzlicher Verfahrensvorschriften und der expliziten Rechtsprechung des Unabhängigen Finanzsenats (UVS) vom 22.06.2007 als formell nicht ordnungsmäßig anerkannt. Bei der Führung eines Fahrtenbuchs mittels Datenträger muss nämlich sichergestellt sein, dass Eintragungen nicht in einer Weise verändert werden können, dass der ursprüngliche Inhalt nicht mehr ersichtlich ist. Das formell nicht ordungsgemäß geführte Fahrtenbuch wird aber in materieller Hinsicht als Beweismittel anerkannt. Das heißt, unter Beachtung sonstiger Fakten (wie zB. weiteres Auto im Haushalt) dient es als Basis für eine sachgerechte Schätzung (eine willkürliche Strafzuschätzung darf nicht erfolgen). Damit diese Excel-Vorlage auch formell als ordnungsgemäß anerkannt wird, muss es als Vorlage ausgedruckt und händisch ausgefüllt werden. Die Eintragungen dürfen nicht mit leicht entfernbaren Schreibmitteln erfolgen.

Keplerstraße 1 A-4910 Ried im Innkreis Telefon: + 43 (0) 7752/83256 Fax: + 43 (0) 7752/80549 E-Mail:
Impressum und Datenschutz
design by atikon.com

Liebe Kundinnen und Kunden!

Das Coronavirus (Covid-19) hat die heimische Wirtschaft erreicht. Wir nehmen die Verantwortung in der sich aktuell schnell verändernden Lage sehr ernst. Um Sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen, gleichzeitig aber auch Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir zwar geöffnet, dies jedoch eingeschränkt.

Das bedeutet für Sie als unseren Kunden:

Wir sind für Sie ab sofort nur noch per E-Mail und Telefon erreichbar, nicht mehr persönlich vor Ort. Sollte es in Ihrem Fall einen Grund für einen zwingend notwendigen persönlichen Austausch geben, bitten wir Sie, diesen vorab telefonisch abzustimmen. Per Telefon und E-Mail stehen wir Ihnen natürlich gerne für Rückfragen zur Verfügung!

Wir wünschen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

OK