Bild
Ausgabe:

Ärztenews

Formen der Zusammenarbeit von Ärzten: Gruppenpraxis oder Ordinationsgemeinschaft?

Eine Gruppenpraxis kann nur von mind. zwei Personen, die zur freiberuflichen Berufsausübung berechtigt sind, gebildet werden. ...mehr

Was ändert sich ab Juli?

4 % mehr Familienbeihilfe, Senkung des Unfallversicherungsbeitrages und Geld zurück vom Finanzamt beim Umbau von Wohnraum. ...mehr

Sonderklassegebühren bei Ärzten

Ärzte, die Patienten behandeln, die in einer höheren Verpflegungsklasse versichert sind, erhalten im Regelfall eine Sondergebühr. ...mehr

Planen Sie einen Grundstücksverkauf?

Der Verfassungsgerichtshof hat 2012 die Regelung zur Bemessung der Grunderwerbsteuer aufgehoben. ...mehr

Ärztliche Nebentätigkeit muss gemeldet werden

Angestellte Ärzte müssen freiberufliche ärztliche Nebentätigkeiten der jeweiligen Landesärztekammer melden. ...mehr

Wieviel dürfen Studenten verdienen?

Den Sommer nutzen viele Studenten, um Geld zu verdienen. ...mehr

Kulturlinks

Aktuelle Kulturveranstaltungen und Ausstellungstermine. ...mehr

Kulturlinks

Illustration

www.diewasnerin.at

Literarische Momente

17.5. - 13.12.2014, Bad Aussee

Literarische Momente kann man im Ausseerland besonders schön genießen. Das Hotel „Die Wasnerin“ hat über das ganze Jahr verteilt österreichische und deutsche Literaten zu Gast und bittet u. a. Barbara Frischmuth, Dirk Stermann, Peter Heinisch und Thomas Glavinic für Lesungen auf die Bühne.

Opernfestspiele AIDA

9.7. - 17.8.2014, Römersteinbruch St. Margarethen

Aida, Liebe bis in den Tod. Die Opernfestspiele St. Margarethen zeigen Guiseppe Verdis Werk monumental inszeniert. Dafür sorgt Robert Dornhelm, der für die Operninszenierung im Römersteinbruch verantwortlich zeichnet. Eine Oper für die Sinne auf Europas größter Naturbühne!

Stand: 28. Mai 2014

Bild: Anhees - Fotolia.com

Keplerstraße 1 A-4910 Ried im Innkreis Telefon: + 43 (0) 7752/83256 Fax: + 43 (0) 7752/80549 E-Mail:
Impressum und Datenschutz
design by atikon.com

Liebe Kundinnen und Kunden!

Das Coronavirus (Covid-19) hat die heimische Wirtschaft erreicht. Wir nehmen die Verantwortung in der sich aktuell schnell verändernden Lage sehr ernst. Um Sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen, gleichzeitig aber auch Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir zwar geöffnet, dies jedoch eingeschränkt.

Das bedeutet für Sie als unseren Kunden:

Wir sind für Sie ab sofort nur noch per E-Mail und Telefon erreichbar, nicht mehr persönlich vor Ort. Sollte es in Ihrem Fall einen Grund für einen zwingend notwendigen persönlichen Austausch geben, bitten wir Sie, diesen vorab telefonisch abzustimmen. Per Telefon und E-Mail stehen wir Ihnen natürlich gerne für Rückfragen zur Verfügung!

Wir wünschen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

OK